Hauptinhalt

Entwicklungszusammenarbeit

Eine zunehmend vernetzte und globalisierte Welt bringt viele Herausforderungen mit sich. Viele Staaten sehen sich mit schwierigen klimatischen, politischen oder ökonomischen Entwicklungen konfrontiert. Hieraus resultierende Krisen führen oftmals zu Konflikten, die auch vor Ländergrenzen nicht Halt machen. Die Folgen in Form von Flucht und Migration sowie oft großem menschlichen Leid treffen meist die Menschen in den ärmsten Ländern der Welt.

Entsprechend der Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz, in denen die Ministerpräsidenten der Bundesländer entschieden haben, dass die Bundesländer mehr Verantwortung in der Entwicklungszusammenarbeit übernehmen und so die Arbeit des Bundes unterstützen, bringt sich nicht nur der Freistaat Sachsen selbst, sondern auch eine Vielzahl sächsischer gemeinnütziger Träger und Initiativen in die Entwicklungszusammenarbeit ein.

Sachsen möchte Hilfe zur Selbsthilfe leisten.

Eine gleichberechtigte Zusammenarbeit sowie Wissenstransfer sind die Voraussetzungen für eine langfristige und nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände. Dabei möchte der Freistaat Sachsen die Entwicklungszusammenarbeit als Querschnittsaufgabe verstanden wissen, die unter breiter Mitwirkung der Bevölkerung sowie mit Hilfe zivilgesellschaftlicher Akteure umgesetzt wird. Der Fokus liegt auf der Schaffung nachhaltiger Zukunftsperspektiven und der Verbesserung der Lebensumstände der betroffenen Menschen vor Ort.

Auf diese Weise unterstützt Sachsen nicht nur die entwicklungspolitischen Ziele und Initiativen der Bundesregierung, sondern trägt auch zur Entwicklungszusammenarbeit der Europäischen Union und der Erfüllung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen bei. Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen weist auf die Herausforderungen einer scheinbar wachsenden Zahl an globalen Krisenherden hin, die damit einhergehen. Die dort formulierten Nachhaltigkeitsziele gelten für alle Staaten, nicht nur für Entwicklungs- und Schwellenländer, und zeigen damit die globalen Zusammenhänge in der Welt auf.

zurück zum Seitenanfang